Die Weihnachtszeit auf Mallorca

Weihnachten auf Mallorca ist eine Zeit der Entspannung, der Erholung und des Feierns. Ganz gleich, ob Sie die Feiertage nutzen wollen, um sich in Ruhe zu entspannen, oder ob Sie in den Geist der Festlichkeiten eintauchen wollen, es gibt eine Szene mit wunderbaren Dingen zu sehen und zu tun für Sie. Auf Mallorca geht es an den Feiertagen darum, Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen, Traditionen zu pflegen, die die spirituelle Bedeutung des Anlasses anerkennen, und eine Menge Spaß und Freude zu haben. Wie sieht es auf Mallorca während der Ferienzeit aus? Hier finden Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen.

 

Weihnachten auf Mallorca – Wie sieht’s aus?

Bis zum 25. Dezember ist viel mehr los als nur ein Fest. Es ist ein Fest, das die ganze Saison über andauert. Im Gegensatz zum Dreikönigstag ist der Weihnachtstag in Spanien eigentlich ein bescheidener Feiertag. Obwohl der Weihnachtsmann in der Populärkultur immer mehr Akzeptanz findet, bekommen viele spanische Kinder jetzt entweder an Heiligabend oder am ersten Weihnachtstag ein kleines Geschenk, anstatt in der traditionellen Nacht des 5. Januar, wenn die Heiligen Drei Könige den Kindern Geschenke bringen. Doch dazu später mehr. Was können Sie also erwarten?

Die Tage vor dem 24. Dezember sind sehr aufregend. Auf der ganzen Insel herrscht eine wunderbare Stimmung. Am Nachmittag des 24. Dezember wird es auf der Insel ruhiger. Am 25. und 26. Dezember ist auf Mallorca ein gesetzlicher Feiertag. Am 24. Dezember schließen die Geschäfte und Betriebe früher, um sich auf die Feierlichkeiten am Abend vorzubereiten. Am Abend des 24. Dezember treffen sich die Familien, tauschen gelegentlich Geschenke aus, und es gibt ein festliches Essen. Die „Sopa de Navidad“ (Weihnachtssuppe), die aus mit Hackfleisch gefüllten Nudeln besteht und mit vielen Meeresfrüchten oder vielleicht einem Spanferkel serviert wird, ist ein fester Bestandteil der traditionellen Weihnachtsmahlzeiten. In den Wochen vor Weihnachten werden Sie auch feststellen, dass in den Geschäften und auf den Märkten „Turrones“, eine Art harter oder weicher Nougat, verkauft werden. Diese werden während der gesamten Weihnachtszeit in Haushalten und Geschäften angeboten.

 

Wo sind die Weihnachtsmärkte auf Mallorca?

In der Altstadt von Palma befinden sich die größten Weihnachtsmärkte. Die Eröffnung der Märkte und das Anzünden der Weihnachtsbeleuchtung sind miteinander verbundene Ereignisse. Auf der Plaza Mayor, der Plaza Espana, der La Rambla und der Plaza Mercat können Sie sich an den Marktständen umsehen. Diese Märkte bieten eine gute Gelegenheit, neben Weihnachtsgeschenken auch Figuren für Ihre persönliche Krippe zu kaufen. In vielen spanischen Häusern ist es Brauch, eine eigene Krippe zu haben, die aus Dingen besteht, die im Laufe der Jahre überliefert wurden. Die Marktstände auf der Plaza Mayor sind der beste Ort, um Vorräte zu sammeln oder mit der eigenen Krippe zu beginnen. Auf der Plaza Mercat und La Rambla ist es ein Leichtes, Weihnachtsgeschenke zu finden, denn hier gibt es eine Vielzahl von Ständen mit Waren und Kunsthandwerk aus der Region. Die Hauptstraße Avendias wird in der Nähe des Busbahnhofs am Plaza Espaa von einer Reihe von Essensständen und Fahrgeschäften durchquert. Ein etwas anderes Weihnachtsmarkterlebnis bietet der Pueblo Espaol im Westen von Palma. Der Pueblo Espaol ist ein Ort, an dem Teile bekannter spanischer Städte nachgebaut wurden. Obwohl der Eintritt kostenpflichtig ist, ist dieser Markt großartig. In der Regel ist der Glühwein im Eintrittspreis enthalten. Obwohl die genauen Daten und Öffnungszeiten noch festgelegt werden müssen, ist dieser Ort normalerweise am ersten Weihnachtsfeiertag geöffnet. In den Wochen vor Weihnachten strömen die Einwohner nach Palma, so dass Freitag- und Samstagnacht die belebtesten Nächte sind, um diese Märkte zu besuchen. Besuchen Sie den Markt an einem anderen Wochentag, wenn Sie ein ruhigeres Einkaufserlebnis wünschen.

 

Mallorca: ein Paradies für Liebhaber der Outdoor-Aktivitäten

Auch wenn die Weihnachtszeit auf Mallorca eine Zeit der Entspannung, des Auftankens und des Feierns ist, ist ein bisschen Sport im Freien auf jeden Fall zu empfehlen. Mallorca im Winter ist eine wahre Reizüberflutung, die jedem Sommerliebhaber die Sehnsucht nach der Insel zurückbringt. Mildes Wetter, abwechslungsreiche Landschaften und aktive Städte machen Mallorca, die größte Baleareninsel, zu einem großartigen Ziel für einen Winterurlaub. Die weihnachtlich geschmückte Altstadt von Palma, die Mandelblüte und die atemberaubend schönen Wander- und Radwege sind nur einige der Besonderheiten der Insel.

Mallorca ist ein ideales Ziel für Radfahrer. Was auch immer Sie benötigen, wir würden uns freuen, Ihnen in jeder Hinsicht behilflich zu sein. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Radurlaub auf Mallorca sind und sich den ganzen Stress ersparen wollen, alle Highlights sehen wollen und außerdem ausgezeichnete Führer und Unterstützung auf dem gesamten Weg haben wollen, dann suchen Sie nicht weiter. Kommen Sie nach Mallorca und radeln Sie weiter und schneller, um Ihre Kenntnisse auf dem Rad zu verbessern. Sie können sich natürlich auf das hilfsbereite Personal von Emilios Radvermietung Mallorca verlassen, das Ihnen hilft, das Beste aus Ihrer Zeit zu machen, wenn Sie Mallorca besuchen wollen. Egal, ob Sie alleine, mit einem Partner oder mit Ihrer Familie reisen, Sie können maßgeschneiderte Dienstleistungen und Lösungen erhalten, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit an Europas bestem Ort zum Radfahren zu machen.

Sie haben die Wahl zwischen über 100 Carbon-Rennrädern, Trekkingrädern, Mountainbikes (einschließlich E-Bikes) und sportlichen Tandems. Wir nehmen uns immer Zeit für unsere Kunden, denn sie stehen an erster Stelle! Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Fahrrad für Ihre Anforderungen haben, und wir empfehlen Ihnen gerne einige der beliebtesten Routen in der Umgebung, um Sie zu starten. Mit Radvermietung-Mallorca.com haben Sie Zugang zu einer gut ausgestatteten Profiwerkstatt und zu den besten Mitarbeitern der Branche, die ihre Arbeit wirklich ernst nehmen. Die Radsportgemeinde Mallorcas und die Insel selbst eröffnen Ihnen eine ganz neue Welt des Abenteuers und des Vergnügens! In diesem Fall, was zögern Sie noch? Sie werden eine wunderbare Zeit haben, wenn Sie Mallorca besuchen. Es ist ein wahrer Genuss, durch die malerischen Städte und Dörfer zu radeln, in denen es von alten Olivenbäumen und Pinien wimmelt. Unser Ziel bei Emilios Radvermietung Mallorca ist es, Ihnen zu helfen, dem Alltag zu entfliehen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Schreibe einen Kommentar